Häufig gestellte Fragen

Versand und Abholung

Auf Wunsch versenden wir unser Equipment deutschlandweit. Sie erhalten Ihr Produkt zeitpunktgenau und mit einem Sicherheitsfenster von einen Tag vor Mietbeginn mit DHL. Für den gesamten Versandprozess erheben wir eine Pauschale von lediglich einem Miettag. Spesen- und Versandkosten übernehmen wir, die Portokosten tragen Sie.

Versicherung

Die Versicherung für Ihre gewählte Produkte ist jederzeit mit inbegriffen und gilt für die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz. Zu den versicherten Schäden zählen alle nicht vorhersehbaren Schadenereignisse wie das Fallenlassen einer Kamera oder dem Diebstahl aus der Wohnung. Nicht berücksichtigt werden können Diebstähle aus Kraftfahrzeugen (mit Ausnahme von Fahrzeugen auf bewachten Parkplätzen), Diebstählen aus gewerblichen Räumen, die nicht durch eine Alarmanlage oder einen Tresor geschützt werden oder sonstige Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Für jeden Schadensfall müssen wir eine Selbstbeteiligung in Höhe von 500 Euro berechnen. Bei Diebstählen wird eine Zahlung von 25% des Schadensbetrages erhoben.

Rückgabe

Das gemietete Equipment muss bis spätestens 18.30 am Tag des vereinbarten Miettages zurückgegeben werden. Wenn Sie also etwa Ihre Ausrüstung bis Mittwoch geliehen haben, können Sie sie bis Mittwoch um 18.30 Uhr zurückbringen. Bei Bedarf sind nach rechtzeitiger Absprache mit uns Verlängerungen möglich. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Akkus bei Rückgabe wieder betriebsbereit und vollständig geladen sein müssen.

Open chat